Free_5ah_battery_campaign_2024
Free_5ah_battery_campaign_2024 rund
Bild der Erde mit Bäumen, Symbol für Umwelt

TECHNOLOGIE FÜR DIE UMWELT

EGO hat den Plan, die Forschung und Innovation auf Hochtouren zu bringen, um die Umweltbelastung durch Akku-Gartenwerkzeuge weiter zu minimieren.

Statt auf fossile Brennstoffe zu setzen, bevorzugen wir heute saubere und umweltfreundliche Energiequellen. Die Technologie für eine smarte Energieversorgung im Gartenbau und der Landschaftspflege ist bereits auf dem Vormarsch. Bei EGO setzen wir weiter auf Verbesserungen dieser Technologien, um die Natur zu schonen.

Während europäische und nationale Regierungen Unternehmen dazu drängen, ihre Umweltpolitik zu überdenken, ist es nur eine Frage der Zeit, bis benzinbetriebene Gartengeräte aussortiert werden müssen.

CHALLENGE 2025

Wenn wir als Individuen den entscheidenden Schritt zum Umstieg auf akkubetriebene Gartengeräte vollziehen, können wir einen positiven Einfluss auf unsere Umwelt ausüben. Challenge 2025 ist unser Bekenntnis, die Zukunft der Gartenarbeit zum Wohle der Umwelt zu verbessern.

Unser Ziel besteht darin, dass innerhalb von fünf Jahren Akkus zur primären Stromquelle für elektrische Gartengeräte werden. Diese Veränderung wird dazu beitragen, die Emissionen von Abgasen und Lärm signifikant zu reduzieren und gleichzeitig die Sicherheit und den Benutzerkomfort zu erhöhen. Wir möchten unser Ziel erreichen, indem wir die Verbraucher dazu ermutigen, den Umstieg von Benzin auf Akku-Gartengeräte zu vollziehen.

Gemeinsam können wir eine sauberere, leisere und sicherere Zukunft gestalten

Umwelt - Erde in den Händen einer Frau mit einer Pflanze
Abzeichen für: Wir beteiligen unsere Verpackung bei der GründePunkt

Wir beteiligen uns!

Der Grüne Punkt hat seit 1990 das weltweit erste duale System zur endverbrauchernahen und hochwertigen Verwertung von Verkaufsverpackungen aufgebaut und organisiert. Er ist heute ein führender Anbieter von Rücknahmesystemen.

Um Industrie und Handel von ihrer Rücknahme- und Verwertungspflicht nach der gesetzlichen Verpackungsverordnung zu befreien, baute der Grüne Punkt neben dem öffentlich-rechtlichen ein zweites (duales) Abfallentsorgungssystem auf. Als erstes System weltweit recycelt es seit 1991 gebrauchte Verkaufsverpackungen und gewinnt daraus Rohstoffe für den Wirtschaftskreislauf zurück.

Die für den Recyclingprozess ins Leben gerufene Marke „Der Grüne Punkt“ ist weltweit geschützt und zählt zu den international bekanntesten Markenzeichen. Es wird in vielen Ländern als Finanzierungszeichen für das Verpackungsrecycling genutzt. Der Grüne Punkt ist Mitglied der Dachorganisation PRO Europe.

Der Grüne Punkt